Skip to content

Die Konferenz startet in

00
Tagen
00
Stunden
00
Minuten

Gesundheitsgefahr Lärm

Tags gestresst, nachts ohne Schlaf -
Lärm ist mehr als ein Ärgernis

Lärmbekämpfung und Schutz ist eine Daueraufgabe, die sich mit den sich wandelnden Bedürfnissen der Bevölkerung, den sich verändernden Lärmquellen und den Möglichkeiten derer Beeinflussung ebenso wandelt. Ein zentrales Element des Lärmschutzes ist die Förderung der Verbreitung von wissenschaftlichen Erkenntnissen, des Dialogs aller involvierter Stakeholder sowie das Ermöglichen einer gemeinsamen, von Relevanz und Priorisierung geprägter Agenda. Wir freuen uns auf eine vielseitige Tagung mit Referent:innen aus verschiedenen Fachgebieten.

Tagungsthemen

  • Forschung: Auswirkungen von Lärm auf Schlaf und Resilienz
  • Ökonomische Folgen für den Bund, Kantone und Gemeinden
  • Massnahmen an der Quelle
  • Raumplanerische Perspektive

Mit Referaten und Diskussionen vermitteln wir neue Erkenntnisse und aktuelle Entwicklungen und wagen einen Blick in die Zukunft der Lärmbekämpfung. Das detaillierte Tagungsprogramm wird an dieser Stelle in den nächsten Wochen publiziert.

Tagungsprogramm

TÜRÖFFNUNG
Registrierung mit Kaffee & Gipfeli ab 9 Uhr

Priorität Gesundheit

Vision für eine neu gedachte Raum- und Verkehrsplanung

Begrüssung durch NR Gabriela Suter, Präsidentin der Lärmliga Schweiz

Trotz Schlaf erschöpft

Auswirkungen von Lärm auf die nächtliche Erholung

Prof. Dr. Christian Cajochen, Universität Basel

Psychische Reaktionen auf Lärm

Wie Fluglärm die Resilienz von Menschen beeinflusst

Dr. Omar Hahad, Universität Mainz

Pause

Kostenfalle Lärm

Warum sich jedes eingesparte Dezibel lohnt

Dr. Josephine Leuba, UVEK, Sektion ARE

Massnahmen im Vergleich

Verkehrsplanung mit Tempo 30 & Flüsterbelägen

offen (Rupert Wimmer, )

LUNCH

Paneldiskussion

Raumplanung quo vadis

Katharina Deuber mit Paul Jandl, V, W, X, Y, Z

Fokusgruppen

Lärmblitzer | Simulation Verkehrslärm im Wohngebiet | Koalition Lärm

Prix Silence – Lärmliga Best Practise Award

Diese Gemeinden legen vor

Jérôme Strijbis

Schlusswort

Titel

Paul Jandl

Apéro

Referent:innen

Wir freuen uns unter anderem auf folgende Expert:innen und deren
Einblicke in ihr Fachgebiet

Katharina Deuber

Katharina Deuber

Moderation

Moderatorin und Redaktorin bei cashTV (ab 1998), 2009 bis 2012 stellvertretende Chefredaktorin. Seit 2013 selbständige Moderatorin, Ausbildnerin und Medientreinerin am MAZ in Luzern. Sie gehört zum Autorenteam der Sendung «NZZ Format» auf SRF1, freie Journalistin und Produzentin von Auftragsfilmen für das Fernsehen, Unternehmen und NGOs.

christian_cajochen

Dr. Christian Cajochen

Universität Basel

ist Leiter der Abteilung Chronobiologie an den Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel. Zurzeit erforscht er, wie sich nächtlicher Verkehrslärm auf den Schlaf, die Leistungsfähigkeit und den Stoffwechsel auswirkt.

jandl-portrait

Paul Jandl

freier Journalist/Philosoph

Paul Jandl studierte Germanistik und Philosophie an der Universität Wien. Zwischen 1992 und 2009 war er Kulturkorrespondent der NZZ, Seit 2010 arbeitet er als Kritiker und Korrespondent für die Zeitung Die Welt. Paul Jandl ist Mitglied der Jury beim Ernst-Jandl-Preis, von 2009 bis 2013 Mitglied der Jury des Ingeborg-Bachmann-Preises.[2] Lärm und Klang begleitet Paul Jandl in seiner Arbeit seit Jahren.

omar_hahad_portrait

Dr. Omar Hahad

Universität Mainz

ist Psychologe und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Kardiologie an der Universitätsmedizin Mainz sowie Mitarbeiter und Referent am Leibniz-Institut für Resilienzforschung in Mainz.

Leuba_Josephine

Dr. oec. Josephine Leuba

UVEK, Sektion ARE

wissenschaftliche Mitarbeiterin, Sektion Grundlagen, Bundesamt für Raumentwicklung (ARE)

Tagungsteilnahme

Bis Ende September profitieren sie von ermässigten Tagungseintritten und erleichtern uns damit die Planung. Vielen Dank für Ihre Anmeldung!

Benötigen Sie Unterstützung bei der Bestellung Ihrer Tagungseintritte? Senden Sie uns eine Mail an oder rufen Sie uns an.
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Melden sie sich als Mitglied zu ermässigten Preisen an oder profitieren Sie bei der Anmeldung einer Mitgliedschaft für 2023 vom Erlass der Tagungsgebühr. Als Vertreter:in einer IG mit einer Lärmliga Mitgliedschaft melden Sie sich als Mitglied an.

Play Video